Feministischer*Frauen*Streik*Soli*Bier

Etikette des Streikbiers Pivo*Strike (vom Zürcher Frauenstreikkollektiv und Turbinenbräu). Zu sehen ist eine Zeichnung einer gemütlich nichtstuhenden Weiblichkeit mit Bierfalsche in der Hand. "Heute Care ich nöd." Und die Informationen zum Bier (33cl. 5,2 alc. vol%. Depot 30 Rp. Spezialbier)

Pivo*Strike

Am 14. Juni 2019 streiken Frauen und Feminist*innen in der Schweiz. Das Frauen*Streik Kollektiv Zürich hat das Bier zum Streik lanciert. Sei laut. Streik stolz. Trink mit. Denn der Streik ist auch Dein Bier!

Was gibts Schöneres als 1 (2, 3, 4, 5…) Feierabendbier mit Kumpel*innen? Es steckt viel Energie von verschiedenen Menschen darin, sich von Arbeitsdruck, Alltagsstress oder persönlichen Herausforderungen zu erholen. Das Bier kostet vielleicht 5 Franken, aber das Pause-machen ist unbezahlbar.

Do you care?

Feminist*innen nennen das Care-Arbeit oder Reproduktionsarbeit, also Arbeit, die in uns selber und in andere Menschen gesteckt wird, damit wir wieder leistungsfähig sein können. Zur Care-Arbeit gehört alles, was uns wiederherstellt: Wenn uns jemand zuhört, für uns kocht, sich um den Haushalt kümmert, uns pflegt. Unsere Gesellschaft sieht diese unscheinbaren und netten Aufgaben vor allem für Frauen* vor, während Männer* eher ernsthafte Sachen machen sollen, sowas wie geldrelevante, wettbewerbsorientierte, erfolggerichtete Sachen. Jep! Beim Biertrinken sind wir aber alle gleich: Wir wollen gemeinsam eine gute Zeit haben, ohne schubladisiert zu werden, unabhängig von Herkunft, Arbeit oder Geschlecht.

We do!

Am 14. Juni 2019 streiken Feminist*innen und Frauen*Lesben*Inter*NonBinary*Trans* (FLINT) in der Schweiz, um auf alles aufmerksam zu machen, was von der Gesellschaft zu wenig wahrgenommen wird in Zusammenhang mit Geschlechtern und deren Rollen. Dazu gehört Care-Arbeit, die weder bezahlt noch anerkannt, aber trotzdem für uns alle überlebenswichtig ist. Frauen*Lesben*Inter* NonBinary*Trans* streiken nicht nur für ihre eigenen Rechte, sondern für die Rechte aller, die ein schönes Leben für alle möchten — frei von Sexismus, Rassismus, Diskriminierung und Ausbeutung.

Unterstützen wir mit Bier!

Mit jedem Bier geht 1 Soli-Stutz ans Frauen*Streik Kollektiv Zürich. Damit werden Vorbereitungen für den Feministischen Streik/Frauen*Streik sowie der Streik selbst unterstützt und mitgetragen. Der Inter Comestibles unterstützt den Feministischen Streik/Frauen*Streik mit dem Vetrieb des Bieres und am Streik selbst mit Festmaterial für die grosse Sause. Intern unterstützen wir alle Frauen, die am 14. Juni auf die Strasse gehen wollen, mit der Übernahme ihrer Arbeitseinsätze. Das Fem*Streik Frauen*Streik Solibier gibt es ab sofort im Web-Shop.

*** Das Soli-Bier wird realisiert durch das Frauen*Streik Kollektiv Zürich und Turbinenbräu ***

WIR MACHEN DEN FEMINISTISCHEN STREIK/FRAUEN*STREIK SICHTBAR. FREITAGS TRAGEN WIR ROT.


Text von Intercomestible

Flyer zum Pivo*Strike

FlyerPivoStrike