FRAUEN*ZÄHLEN

Wir werden einen Spaziergang mit Zwischenhalt auf dem Münsterhof, auf dem Lindenhof und unter dem Schutzengel im Hauptbahnhof machen. Verabschieden werden wir uns im Park hinter dem Landesmuseum. Wir rechnen mit max. 2 Stunden.
Jede Frau* bringt eine Schnur von mind. 2 Meter Länge mit. Die werden wir miteinander verknüpfen und machen so einen Spaziergang mit dem empfohlenen Mindestabstand. Dafür haben wir Wimpel vorbereitet, damit dieser Abstand schön dekoriert ist.
Die fem! hat beim Team Marktlücke Nasen/Mundschutz-Masken in pink produzieren lassen. Aufdruck: 100-248-1.org. Wir tragen unsere 3 Zahlen prominent vor.
Richtpreis der Maske: CHF 15 – 20/Stück. Ihr könnt sie vor Ort bar (bitte passend mitbringen) oder über Twint bezahlen. Vorab könnt ihr auch den Betrag auf das fem! Konto einzahlen: IBAN CH54 0900 0000 6122 5958 5 | BIC  POFICHBEXXX.
Wer ein Plakätchen mitbringen will – gerne. Falls ihr es selber tragt, bitte etwas, was mit einer Hand machbar ist, damit ihr mit der anderen Hand an der Schnur gehen könnt. Es können auch Frauen ein Transpi mitbringen und dies gemeinsam tragen. Dann begleiten sie mit dem Transpi unseren Umzug.
Die fem! wird Flugblätter mitbringen, die wir verteilen können. Darauf sind Quizfragen zu den Zahlen. Wir werden auch Handdesinfektionsmittel bereithalten, damit die Verteilerinnen ein geringes Risiko haben.
Wir bringen ein Megafon mit und freuen uns über kreative Slogans, die wir skandieren können.
An den Zwischenhalten wird Zita Küng eine kurze Rede schwingen.