Sitzung zur Ni Una Menos Kampagne

AG-Ni Una Menos – Nicht Eine Weniger

Jede zweite Woche wird in der Schweiz eine Frau ermordet, weil sie Frau ist.


Seit dem letzten Sommer findet bei jedem Femizid in der Schweiz  auf dem NI Una Menos Platz ( Helvetiaplatz) in Zürich eine Kundgebung statt. Dies  in Erinnerung und als Protest gegen die Ermordung dieser Frauen.  Damit schliessen wir uns den internationalen feministischen Protesten gegen patriarchale Gewalt an, die insbesondere in Lateinamerika in den letzten Jahren wieder erstarkten.

Nächste Sitzung

Eine Arbeitsgruppe hat sich gebildet um diese Kampagne  zu bestimmen, zu organisieren und zu koordinieren.
Unser nächstes Treffen findet am Samstag 30. November im feministischen Streikhaus am Sihlquai 115 statt. Hast du Interesse? Du bist herzlich eingeladen. Komm vorbei.