Podcast – Frauenstreik und Frauenrechte in der Schweiz

Das Historische Institut der Universität Bern hat zum Thema Frauenstreik und Frauenrechte in der Schweiz einen Podcast Beitrag veröffentlicht, in dem Professorin Brigitte Studer über die Historischen Hintergründe vom Frauenstreik von 1991 und über das Wahlrecht für Frauen redet.

Link zum Podcast

 

Care-Manifest

Als Teil einer weltweiten Bewegung
von Frauen wehren wir uns …
gegen die Zumutungen der kapitalistischen
Zerstörung unseres Lebens

  • Wir Frauen lassen uns nicht für dumm verkaufen: Manager haben nichts im Care-Sektor zu suchen!
  • Wir fordern die ausreichende Finanzierung dieser Hälfte des Wirtschaftens!
  • Wir fordern das Ende der Restrukturierungen im Namen eines künstlichen Kostendruckes!
  • Wir fordern den Abzug des Managements aus dem Care-Sektor!
  • Wir fordern das Ende der Berufsenteignung und der Bevormundung!

Wir fordern die Rücknahme der Fallpauschalen und fordern an ihrer Stelle die Bedarfsfinanzierung: Alles, was gearbeitet wird, soll auch bezahlt werden! Wir wollen ein staatlich finanziertes Gesundheits-, Bildungs-, Sozial- und Betreuungswesen, das für alle gratis ist und das keinem künstlichen Kostendruck ausgesetzt ist!

Das vollständige Care-Manifest

Argumentarium zum Care-Manifest

Einladung zum 6. Sakine Cansiz Festival

Am Sonntag den 16. Juni 2019 wird in Zürich das 6. Sakine Cansiz Frauenfestival stattfinden.  Gerne möchten wir Euch dazu einladen und diesen Tag mit Euch verbringen. Wir möchten an dem Frauenfestival, das einer leidenschaftlichen und kompromisslosen Frauenrechtlerin gewidmet ist, ihrem Sinne nachgestalten und an diesem Tag einen Facettenreichtum erschaffen.
„Einladung zum 6. Sakine Cansiz Festival“ weiterlesen