Das Programm für das Eröffnungsfest!

PDF-Flyer

Unterstütze unser Haus und hilf uns in die Gänge zu kommen! Spende jetzt bis zum Eröffnungsfest am 7. Dezember und ermögliche uns

  • Ein aktivitätengeladenes Fest mit coolen Acts & Snacks und Drinks, das uns hoffentlich genug Geld für den Betrieb des Hauses einbringt
  • einen sorgenfreien Monat, indem du einen Beitrag zur Miete leistest

Einzahlungsdetails:

IBAN: CH38 0839 0036 6678 1000 9
Verein Feministisches Streikhaus
Sihlquai 115
8005 Zürich

Mehr Infos zum Streikhaus

Unsere Vernetzung geht weiter!

Das Zürcher Streikkollektiv trifft sich auch nach dem grandiosen Streik um für eine feministische Zukunft zu kämpfen.

Einmal pro Monat findet unser Vernetzungstreffen statt ( jeweils am ersten Samstag im Monat, von 14 bis 17 Uhr)
Mehr Infos in der Agenda

Neben den grossen Vernetzungstreffen organisieren wir uns in AGs, die weitere Treffen und Aktionen planen. Ausserem sind auch die Kollektiven der Hochschulen, der Schülerinnen und das Kollektiv in Winterthur weiterhin aktiv. Neue Interessierte sind jederzeit willkommen!
Mehr Infos  zu AG’s und anderen Gruppen

Seit Ende September haben wir ein feministisches Streikhaus (das ehemalige Quartierhaus 5 im Kreis 5). Das Haus ist gross und hat viel Platz für feministische Projekte. Auch hier sind Interessierte herzlich willkommen.
Mehr Infos zum Streikhaus

Gegen den Ausverkauf unserer Gesundheit – Frauenstreik!

Als Angestellte im Gesundheitswesen nehmen wir heute auch am Frauenstreik teil. Es gibt viele Gründe, um wütend zu sein – gerade als Frau. Der ständige Spardruck durch den irrsinnigen Wettbewerb unter den Spitälern hat zahlreiche negative Auswirkungen auf unsere Arbeitsbedingungen, und wie überall sind wir Frauen oft doppelt betroffen. Frauen müssen länger auf eine Beförderung oder Lohnerhöhung warten und werden in der Regel eher zögerlich mit Weiterbildungen gefördert. Natürlich wird dies in der Regel auf eben jene Teilzeitarbeit geschoben, oder auf die Mutterschaft – Ausreden gibt es viele, doch faul sind sie alle.

Finger weg vor dem Gesundheitswesen! „Gegen den Ausverkauf unserer Gesundheit – Frauenstreik!“ weiterlesen

Frauen*streik-Manifest von Migrant Solidarity Network

Weiteres Logo des Frauen*streiks in Zürich. fünf Weiblichkeiten die zusammenstehen darunter steht Frauen*streik 14. Juni 2019 in weiss auf schwarz

Migrant solidarity Network

EN: Women*’s Strike Manifesto of Migrant Solidarity Network(English below)


Wir sind geflüchtete und migrantische Frauen* und nonbinäre Menschen sowie Frauen* und nonbinäre Menschen mit Rassismuserfahrung und streiken am 14. Juni 2019. Der Frauen*streiktag ist ein wichtiger Moment einer Bewegung, die gegen die Unterdrückung von Frauen* und nonbinären Menschen sowie gegen Rassismus kämpft. Gerade die Verschränkungen dieser Unterdrückungsformen müssen sichtbar gemacht und bekämpft werden. Wir sehen den Frauen*streiktag als einen Ort der Sichtbarkeit dieses Kampfes.

„Frauen*streik-Manifest von Migrant Solidarity Network“ weiterlesen