Events

Mai
22
Mi
Offenes Treffen Frauen*streikkollektiv Winterthur
Mai 22 um 18:30 – 20:30
Mai
23
Do
Feministischer Stammtisch: Vernetzung an den Hochschulen
Mai 23 um 18:00

Die Vernetzung für den feministischen Streik | Frauen*streik an den Hochschulen Zürichs treffen sich jeden Donnerstag irgendwo in Zürich, um abseits von Sitzungen und Zuorganisierendem über das Leben zu quatschen, dem Sexismus zu trotzen und genussvoll das Patriarchat zu zerstören.

Informationen zu den Treffpunkten:

Mai
24
Fr
Streikbüro offen
Mai 24 um 12:00 – 18:00

Streikbüro Öffnungszeiten

Das Streikbüro hat von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Hast du Fragen / Ideen zum feministischen Streik/Frauen*-Streik am 14.6.2019? Alle interessierten sind willkommen! Mitgliederinnen* des Kollektivs werden für eure Anliegen & Ideen zur Verfügung stehen.

Das Ziel ist die optimale Vernetzung der Bewegung für den Streiktag & darüber hinaus

Stammtisch Frauen*streik / Feministischer Streik Zürich
Mai 24 um 19:00
Stammtisch Frauen*streik / Feministischer Streik Zürich @ Park Platz

Mit der Rechtsanwältin Susanne Hirschberg der Juristinnen Schweiz, die Auskunft zu arbeitsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Streik geben wird.

Mai
27
Mo
Köpek – Feministische Filmreihe an den Hochschulen
Mai 27 um 20:30
Köpek – Feministische Filmreihe an den Hochschulen @ UZH Irchel

Ein Grüppli feministischer Studentinnen hat sich zusammengefunden und diese Filmreihe an Zürcher Hochschulen auf die Beine gestellt.

Unser Ziel: Auf den Frauen*Streik am 14. Juni aufmerksam zu machen, in Form vier gemütlicher Kino-Abende.
Sagts umbedingt weiter, bringt alle eure Freund*innen und eine gute Laune mit!

Wir zeigen:

29.04. Kino Toni
„In Between, Bar Bahar“- Maysaloun Hamoud (2016)

06.05. Uni Zentrum
„Gulistan, Land of Roses“ – Zayne Akyol (2016)

20.05. Kino Toni
„Daisies/Sedmikrásky“ – Vera Chytilová (1966)

27.05. Irchel
„Köpek“- Esen Isik (2015)

Genaue Räume werden noch bekannt gegeben

Jeweils 20:30 Uhr

Eintritt frei / Kollekte

Mai
28
Di
Vernetzungstreffen an den Hochschulen Zürichs
Mai 28 um 18:30
Mai
29
Mi
Streikbüro beim VPOD
Mai 29 um 14:00 – 16:00
Streikbüro beim VPOD

Der Countdown bis zum 14. Juni läuft

Braucht ihr kurzfristig noch Unterstützung für die Umsetzung eurer Streikideen?

Fehlen euch noch der Kleber oder das Poster zum Aufhängen?

Oder hast du noch Fragen zu rechtlichen Aspekten des Streiks?

Wir sind jeweils am Mittwoch (29. Mai, 5. und 12. Juni) von 14 bis 16 Uhr für euch da. Bei schönem Wetter vor dem VPOD Sekretariat an der Birmensdorferstrasse 67 in Wiedikon – bei schlechtem Wetter drin.

Das Streikbüro des Frauen*streikkollektiv – Streikkollektiv Zürich ist jeweils am Freitag von 12 bis 18 Uhr geöffnet.
Park-Platz, Wasserwerkstrasse 101, 8037 Zürich

Mai
30
Do
Feministischer Stammtisch: Vernetzung an den Hochschulen
Mai 30 um 18:00

Die Vernetzung für den feministischen Streik | Frauen*streik an den Hochschulen Zürichs treffen sich jeden Donnerstag irgendwo in Zürich, um abseits von Sitzungen und Zuorganisierendem über das Leben zu quatschen, dem Sexismus zu trotzen und genussvoll das Patriarchat zu zerstören.

Informationen zu den Treffpunkten:

Mai
31
Fr
Streikbüro offen
Mai 31 um 12:00 – 18:00

Streikbüro Öffnungszeiten

Das Streikbüro hat von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Hast du Fragen / Ideen zum feministischen Streik/Frauen*-Streik am 14.6.2019? Alle interessierten sind willkommen! Mitgliederinnen* des Kollektivs werden für eure Anliegen & Ideen zur Verfügung stehen.

Das Ziel ist die optimale Vernetzung der Bewegung für den Streiktag & darüber hinaus

Jun
1
Sa
9. Vernetzungstreffen
Jun 1 um 14:00 – 17:00

Wenn du noch nie bei einem Treffen warst und vor dem Treffen Fragen hast, sind wir von der Admingruppe ab 13.30 vor Ort und freuen uns, dich kennen zu lernen.

Bei Bedarf an Kinderbetreuung oder Übersetzung, meldet euch gerne bei uns: frauenstreikenzh@gmail.com
If you need childcare or translation, please contact us. frauenstreikenzh@gmail.com
Si necesita cuidado de niños o traducción, por favor contáctenos. frauenstreikenzh@gmail.com

Jun
5
Mi
Streikbüro beim VPOD
Jun 5 um 14:00 – 16:00
Streikbüro beim VPOD

Der Countdown bis zum 14. Juni läuft

Braucht ihr kurzfristig noch Unterstützung für die Umsetzung eurer Streikideen?

Fehlen euch noch der Kleber oder das Poster zum Aufhängen?

Oder hast du noch Fragen zu rechtlichen Aspekten des Streiks?

Wir sind jeweils am Mittwoch (29. Mai, 5. und 12. Juni) von 14 bis 16 Uhr für euch da. Bei schönem Wetter vor dem VPOD Sekretariat an der Birmensdorferstrasse 67 in Wiedikon – bei schlechtem Wetter drin.

Das Streikbüro des Frauen*streikkollektiv – Streikkollektiv Zürich ist jeweils am Freitag von 12 bis 18 Uhr geöffnet.
Park-Platz, Wasserwerkstrasse 101, 8037 Zürich

ETH Vernetzungstreffen Frauen*streik
Jun 5 um 17:30
ETH Vernetzungstreffen Frauen*streik @ CHN H33

Vernetzungstreffen an der ETHZ

offen für alle FTIQ*

Jeweils um 17:30 Uhr im CHN H33

wenn ud verhindert bist aber trotzdem interessiert, schreib eine Mail an frauenstreik.ethz@lists.riseup.net

Offenes Treffen Frauen*streikkollektiv Winterthur
Jun 5 um 18:30 – 20:30
Jun
6
Do
Bibliotalk: «Wenn Frau will, steht alles still!»
Jun 6 um 18:00 – 20:00
Bibliotalk: «Wenn Frau will, steht alles still!» @ Bibliothek Fachstelle für Gleichstellung (4. Stock, Raum Nr. 429)

«Wenn Frau will, steht alles still!» war das Motto des Frauenstreiks von 1991. Effektiv stand nicht alles still, vielmehr hat sich viel bewegt an diesem Tag und in der Folgezeit. Am 14. Juni 1991 führten Frauen in der ganzen Schweiz kleine und grosse, provokative, spielerische und ironische Aktionen durch. Der erfolgreiche Frauenstreik war das Resul­tat der dynamischen Wechselwirkung von Emo­tionalisierung und Institutionalisierung, beides zentrale Momente einer geglück­ten und erfolgreichen Bewegung. Dass es 1991 zum Frauenstreik kam, hatte eine Vor­geschichte, die sich mit heute vergleichen lässt.

In welcher historischen Tradition steht der Frauenstreik 2019? Wie ist der Begriff «Streik» in diesem Zusammenhang zu verstehen? Was sind die Bedingungen für einen Erfolg?

Die Historikerin Elisabeth Joris gibt einen Überblick über Vorgeschichte, Allianzen und Brüche in der Frauenstreikbewegung.

Anmeldung hier: (bis 4. Juni 2019)

Flyer als PDF

Vernetzungstreffen im Zürcher Oberland
Jun 6 um 18:00 – 21:00
Filmreihe Donnerstagskino: Ethnologische Themen der Zeit
Jun 6 um 19:00 – 20:30
Filmreihe Donnerstagskino: Ethnologische Themen der Zeit @ Völkerkundemuseum, Hörsaal PEA
Do 06.06. 19 Uhr

Filmreihe Donnerstagskino: Ethnologische Themen der Zeit

Film von Manuela Bastian, Indien/Deutschland, 2015, 82′, Sprache: Englisch und Hindi; deutsche Untertitel. In Anwesenheit der Filmemacherin.

Where to, Miss?

Devki lebt in Delhi. Ihr grösster Wunsch ist es, Taxifahrerin zu werden. Sie bewirbt sich bei der Initiative Women on Wheels, die jungen Frauen diese Ausbildung und damit ein Stück finanzielle Unabhängigkeit ermöglicht. Für Devki bedeutet dieser Schritt ein Leben in ständigem Konflikt zwischen ihrer eigenen Lebensvorstellung von Emanzipation und herkömmlichen Erwartungen, welche die indische Gesellschaft an eine junge Frau stellt. Um ihr Ziel zu erreichen, muss sie sich gegen ihren Vater, ihren Ehemann und schliesslich gegen ihren Schwiegervater durchsetzen.

Das Völkerkundemuseum zeigt «Where to, Miss?» anlässlich des nationalen Frauenstreiks 2019. Erzählt wird die beeindruckende Geschichte einer starken jungen Frau, die sich gegen festgefahrene Rollenbilder in einer von Männern dominierten Gesellschaft auflehnt.

Jun
7
Fr
Streikbüro offen
Jun 7 um 12:00 – 18:00

Streikbüro Öffnungszeiten

Das Streikbüro hat von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Hast du Fragen / Ideen zum feministischen Streik/Frauen*-Streik am 14.6.2019? Alle interessierten sind willkommen! Mitgliederinnen* des Kollektivs werden für eure Anliegen & Ideen zur Verfügung stehen.

Das Ziel ist die optimale Vernetzung der Bewegung für den Streiktag & darüber hinaus

Jun
8
Sa
10. Vernetzungstreffen: Frauen*streik-Kollektiv Zürich
Jun 8 um 14:00 – 17:00
10. Vernetzungstreffen: Frauen*streik-Kollektiv Zürich

Wenn du noch nie bei einem Treffen warst und vor dem Treffen Fragen hast, sind wir von der Admingruppe ab 13.30 vor Ort und freuen uns, dich kennen zu lernen.

Bei Bedarf an Kinderbetreuung oder Übersetzung, meldet euch gerne bei uns: frauenstreikenzh@gmail.com
If you need childcare or translation, please contact us. frauenstreikenzh@gmail.com
Si necesita cuidado de niños o traducción, por favor contáctenos. frauenstreikenzh@gmail.com

Jun
9
So
qtopia Kino: RBG – Ein Leben für Gerechtigkeit
Jun 9 um 18:00 – 19:45
qtopia Kino: RBG – Ein Leben für Gerechtigkeit @ qtopia kino+bar

Dokumentarfilm von Julie Cohen und Betsy West, USA 2018 EN d/f, 98 Minuten.

Beginn: 18:00.

Ruth Bader Ginsburg hat Amerika verändert. Die 1933 in eine jüdische New Yorker Immigrantenfamilie geborene Frau scheute sich schon als junge Anwältin nicht davor, für die Rechte von Frauen und Minderheiten einzustehen. Später wurde sie als 2. Frau der Geschichte zur Richterin am Supreme Court, dem Obersten Gerichtshof der USA, ernannt, wo sie heute noch arbeitet. Ihre grössten Erfolge errang Ginsburg in den 70er- Jahren, als sie mehrere Gerichtsurteile erstritt, die nach und nach für die Gleichstellung der Geschlechter in Amerika sorgten. Die charismatische Kämpferin ist inzwischen zu einer Ikone der Popkultur geworden. Anhand von Interviews und vielfältigem Archivmaterial schildert der Film «RBG» das Leben einer aussergewöhnlichen Juristin, die wir beruflich wie auch privat als Frau, Mutter und Ehepartnerin kennenlernen.

Mehr Informationen.

qtopia Kino: RBG – Ein Leben für Gerechtigkeit
Jun 9 um 20:30 – 22:15
qtopia Kino: RBG – Ein Leben für Gerechtigkeit @ qtopia kino+bar

Dokumentarfilm von Julie Cohen und Betsy West, USA 2018 EN d/f, 98 Minuten.

Beginn: 20:30.

Ruth Bader Ginsburg hat Amerika verändert. Die 1933 in eine jüdische New Yorker Immigrantenfamilie geborene Frau scheute sich schon als junge Anwältin nicht davor, für die Rechte von Frauen und Minderheiten einzustehen. Später wurde sie als 2. Frau der Geschichte zur Richterin am Supreme Court, dem Obersten Gerichtshof der USA, ernannt, wo sie heute noch arbeitet. Ihre grössten Erfolge errang Ginsburg in den 70er- Jahren, als sie mehrere Gerichtsurteile erstritt, die nach und nach für die Gleichstellung der Geschlechter in Amerika sorgten. Die charismatische Kämpferin ist inzwischen zu einer Ikone der Popkultur geworden. Anhand von Interviews und vielfältigem Archivmaterial schildert der Film «RBG» das Leben einer aussergewöhnlichen Juristin, die wir beruflich wie auch privat als Frau, Mutter und Ehepartnerin kennenlernen.

Mehr Informationen.

Jun
10
Mo
qtopia Kino: EINE ANDERE GESCHICHTE – SCHWEIZER FRAUEN-GESCHICHTE 1910 — 1991
Jun 10 um 18:00 – 22:00

Dokumentarfilm von Tula Roy, Schweiz 1993, Dialekt/f/i
Eine Filmtrilogie über 180 Minuten / 3 mal 60 Minuten

Pfingst-Montag, 10. Juni 2019
18.00 – 19.00 Uhr Teil 1 (1910-1934)
19.30 – 20.30 Uhr Teil 2 (1935-1959)
21.00 – 22.00 Uhr Teil 3 (1960-1991)

Tula Roys dreiteiliger Dokumentarfilm erzählt anhand von Interviews mit politisch aktiven Frauen den Kampf um ihre Rechte in der Schweiz zwischen 1910 und 1991. Diese Eckdaten stehen für zwei wichtige Ereignisse: Am 8. März 1910 wurde erstmals der internationale Frauentag gefeiert, und am 14. Juni 1991 wurde in der Schweiz zum ersten nationalen Frauenstreik aufgerufen. Dank der Fülle von Bild- und Tondokumenten vermittelt der Film eine anregende, facettenreiche Schweizer Geschichte aus weiblicher Sicht und stellt eine Reihe von wichtigen Zeitzeuginnen vor.

Mehr Informationen.

Jun
11
Di
ETH Vernetzungstreffen Frauen*streik
Jun 11 um 17:30
ETH Vernetzungstreffen Frauen*streik @ CHN H33

Vernetzungstreffen an der ETHZ

offen für alle FTIQ*

Jeweils um 17:30 Uhr im CHN H33

wenn ud verhindert bist aber trotzdem interessiert, schreib eine Mail an frauenstreik.ethz@lists.riseup.net

qtopia Kino: RBG – Ein Leben für Gerechtigkeit
Jun 11 um 20:30 – 22:15
qtopia Kino: RBG – Ein Leben für Gerechtigkeit @ qtopia kino+bar

Dokumentarfilm von Julie Cohen und Betsy West, USA 2018 EN d/f, 98 Minuten.

Beginn: 20:30.

Ruth Bader Ginsburg hat Amerika verändert. Die 1933 in eine jüdische New Yorker Immigrantenfamilie geborene Frau scheute sich schon als junge Anwältin nicht davor, für die Rechte von Frauen und Minderheiten einzustehen. Später wurde sie als 2. Frau der Geschichte zur Richterin am Supreme Court, dem Obersten Gerichtshof der USA, ernannt, wo sie heute noch arbeitet. Ihre grössten Erfolge errang Ginsburg in den 70er- Jahren, als sie mehrere Gerichtsurteile erstritt, die nach und nach für die Gleichstellung der Geschlechter in Amerika sorgten. Die charismatische Kämpferin ist inzwischen zu einer Ikone der Popkultur geworden. Anhand von Interviews und vielfältigem Archivmaterial schildert der Film «RBG» das Leben einer aussergewöhnlichen Juristin, die wir beruflich wie auch privat als Frau, Mutter und Ehepartnerin kennenlernen.

Mehr Informationen.

Jun
12
Mi
Streikbüro beim VPOD
Jun 12 um 14:00 – 16:00
Streikbüro beim VPOD

Der Countdown bis zum 14. Juni läuft

Braucht ihr kurzfristig noch Unterstützung für die Umsetzung eurer Streikideen?

Fehlen euch noch der Kleber oder das Poster zum Aufhängen?

Oder hast du noch Fragen zu rechtlichen Aspekten des Streiks?

Wir sind jeweils am Mittwoch (29. Mai, 5. und 12. Juni) von 14 bis 16 Uhr für euch da. Bei schönem Wetter vor dem VPOD Sekretariat an der Birmensdorferstrasse 67 in Wiedikon – bei schlechtem Wetter drin.

Das Streikbüro des Frauen*streikkollektiv – Streikkollektiv Zürich ist jeweils am Freitag von 12 bis 18 Uhr geöffnet.
Park-Platz, Wasserwerkstrasse 101, 8037 Zürich

Info-Talk: Frauen im Tourismus
Jun 12 um 17:30 – 19:00

Ein Job soll zum Leben reichen – auch für Frauen der Hotelreinigung in Zürich!

fair unterwegs zusammen mit Unia Zürich-Schaffhausen organisiert eine Veranstaltung über Frauen im Tourismus mit besonderem Augenmerk auf die Frauen in der Hotelreinigung in Zürich.

Wo: Zentrum Karl der Grosse (Erkerzimmer), Kirchgasse 14, Zürich

Wann: 12.06.2019 von 17:30 bis 19:00

Was: Info-Talk mit anschliessendem Networking-Apéro

Mit Inputs von:

  • Christine Plüss, Geschäftsführerin fair unterwegs – arbeitskreis tourismus & entwicklung
  • Jeffrey Boyd, Organizing Director UNITE HERE!
    • Marudit Tagliaferri, Teamleiterin Hotelreinigung Unia Zürich-Schaffhausen

Flyer herunterladen

Webseite: https://www.fairunterwegs.org/news-medien/veranstaltungen/detail-veranstaltungen/ein-job-soll-zum-leben-reichen-auch-fuer-frauen-der-hotelreinigung-in-zuerich/

 

Jun
14
Fr
Frauen*streik / feministischer Streik
Jun 14 ganztägig

In Zürich:

Ab Mittag gehört der Helvetiaplatz uns, er darf bespielt und bestreikt werden. Workshops werden organisiert. (das genaue Programm folgt)

Ab 15.00 Uhr gibt es Programm auf der Bühne auf dem Helvetiaplatz (Reden, Musik, Streiklieder singen)

Um ca. 16:30 Uhr gehen wir gemeinsam vom Helvetiaplatz los Richtung Hauptbahnhof, wo die Demonstration beginnen wird (genauer Treffpunkt folgt).

Um 17.00 Uhr findet die Demonstration durch die Stadt statt, sie ist bewilligt und endet auf dem Helvetiaplatz, wo danach Reden, Konzerte, Aktionen stattfinden werden  (das genaue Programm folgt).

Frauen*Jam am Frauen*streik ZH
Jun 14 um 12:00 – 18:00
Frauen*Jam am Frauen*streik ZH @ Kanzleiareal

 

Liebe Frauen*

Kommt und Jamt mit uns!
Im Rahmen des Nationalen Frauen*streiks 2019 vom 14. Juni 2019 findet der akustische Frauen*Jam statt. Wir musizieren, singen und tanzen ab Mittag bis 15 Uhr auf dem Kanzleiareal. Danach ziehen wir weiter auf die Bäckeranlage.

Wenn du Lust hast, dabei zu sein, komm und bring deine Freundinnen* mit. Oder noch besser: lass uns wissen, dass du kommst und mit welchen Instrumenten: frauen_jam@gmx.ch. Eine Gruppe wundervoller Musikerinnen* hat bereits zugesagt und bildet die Basis für einen tollen Jam.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du* dabei wärst! Gerne darfst du die Info zum Jam auch an weitere musizierende Frauen* weitergeben.

Kontakt: Frauen_Jam@gmx.ch

Veranstaltung auf Facebook

Soliparty zum Frauen*streik
Jun 14 um 22:00 – Jun 15 um 05:00

Eintritt:
Solipreis: 15 Franken, Normalpreis 10 Franken
(Gespendet wird dem Frauen*streik Kollektiv Zürich)

Soli-After-Fest
Jun 14 um 23:00

Soli-Fest am 14. Juni 2019 ab 23 Uhr mit Soli-Frauenstreik*Bier und Soli-Kuchen! Und viel Musik von tollen lokalen Künstler*innen, für das gemütliche ausklingen des Frauen*streik-Tag.

Ort wird bald veröffentlicht.

Wir suchen noch Helfer*, mehr Informationen hier.

Jun
16
So
6. Sakine Cansız Festival
Jun 16 ganztägig

Das 6. Sakine Cansız Festival wird unter dem Motto organisiert: „Platz einnehmen, vorstellen, gemeinsam stärken – Frauen*“

Am Sonntag dem 16. Juni 2019, nach dem Frauen*streik/ feministischen Streik geht’s bereits weiter: in Zürich wird das 6. Sakine Cansız Frauenfestival geplant. Wir möchten an diesem Tag im Sinne von Sakine Cansız, einer Kurdischen Feministin, mit allen Frauen* zusammenkommen um zu feiern.

Programm

KünstlerInnen

  • Pınar Aydınlar
  • Zhala Shar
  • Nuarin
  • Kimbo Sasa
  • Kalasri Tanzensemble (Indische Tanzgruppe)
  • Semah Tanzgruppe
  • Kurdische Volkstänze
  • Kinder Chor

Redebeiträge

  • Panel Podiumsdiskussion: JINEOLOJI
  • Zilan Diyar . TJK-E
  • Meral Çinar . Mor Verein

Zelte

  • Ausstellung des Frauendorfes JINWAR
  • Solinâ zarok / Kinderzelt
  • Ausstellung kurdischer Kulturgüter

Flyer des Sakine Cansız Festival, Frauen Festival. Violetter Hintergrund mit einem Foto von Sakine Cansız die lachend nach oben links schaut und dem Titel "Berxwedana jinê azad dike! Der Widerstand von Frauen befreit uns alle" Darunter steht" 16.06.2019 11:00 Kasernerareal Militärstrasse 36, 8004 Zürich" Programm des Sakine Cansız Festivals. Siehe Eventbeschrieb